This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Nur noch eine Woche, bis in Köln wieder die Tore der Gamescom öffnen.
    Hier habt ihr einen kleinen Überblick, wer sich präsentiert und was gezeigt wird.
    In der kommenden Woche, am 22.08.2017 werden in Köln wieder die Tore der Gamescom geöffnet. Wie jedes Jahr werden wieder Tausende Besucher erwartet.
    Vorab bekommen wir einen kleinen Überblick, was uns in diesem Jahr erwartet:
    • Bandai Namco: Es wird erwartet, dass Bandai Namco das bereits angekündigte "#Projekt1514" vorstellt. Ein Teaser-Trailer wurde bereits veröffentlicht. Zu sehen ist allerdings nur eine martialische und scheinbar verlassene Umgebung. Hier ist der Teaser-Trailer:

    • Capcom: Capcom wird Monster Hunter: World präsentieren, das sowohl im Single-Player, als auch im Multiplayer spielbar sein wird. Auch das Beat 'em Up Marvel vs. Capcom: Infinite wird für euch spielbar sein.

    • Astragon: Auch in diesem Jahr dürft ihr wieder Felder pflügen und Traktor fahren. Der Landwirtschaftssimulator 17 wird in diesem Jahr spielbar sein. Als besonderes Gimmick wird durch das Spielen ein Olorama-Gerät angesteuert, das euch promt mit dem passenden Geruch einnebeln wird.

    • Microsoft: Microsoft zeigt sich mit seiner Xbox One und ganzen 27 Spielen. Unter anderem werdet ihr Forza Motorsport 7, Sea of Thieves und Age of Empire: Definitive Edition gezeigt bekommen und teilweise spielen können. Auch werden Live-Streams und eine ganze Reihe News versprochen.

    • THQ Nordic: An diesem Stand werden euch Elex, SpellForce 3, Battle Chasers: Nightwar, Aquanox Deep Decent, Die Gilde 3 und Wreckfest präsentiert. Außerdem macht es THQ spannend und wird zwei Spiele präsentieren, die bisher noch nicht bekannt gegeben wurden.

    • Electronic Arts: EA wird natürlich das heiß ersehnte Star Wars Battlefront II zeigen, aber auch Need for Speed Payback, FIFA18 und die Erweiterung zu Battlefield 1 "In the Name of Tsar" werden präsentiert. Um die Massen gebührend zu bedienen, wird EA ganze 400 Spielstationen aufbauen - mit Wartezeiten ist aber erfahrungsgemäß trotzdem zu rechnen.


    Es wird also eine ganze Menge geboten und noch viel mehr. Dennoch wird auch in diesem Jahr wieder eine strenge Sicherheitsrichtlinie gesetzt. So werden Besucher gebeten, Taschen und Rucksäcke nur mit zu bringen, falls zwingend benötigt. Auch Taschenkontrollen an den Eingängen werden wieder durchgeführt.
    Für alle, die sich ihr Ticket gesichert haben, sind hier nochmal alle Sicherheitshinweise zum Nachlesen: Gamescom Sicherheitsvorkehrungen auf 4players.de

    Wie sieht es denn in unserer Community aus. Wer von euch wird nach Köln fahren und worauf freut ihr euch dort. Sprecht euch aus, in unserem Foren-Thread.
    15.08.2017