This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Gestern Abend stellte Sony zwei neue Konsolen vor.
    Die Playstation 4 Slim und die Playstation 4 Pro.
    Gestern Abend war es nun soweit. Sony stellte in New York City gleich zwei neue Konsolen vor.
    Die Playstation 4 Slim und die Playstation 4 Pro.

    Die Playstation 4 Slim entspricht von der Hardware der aktuellen Playstation 4, ist dabei nur kleiner und energieeffizienter.





    Die Playstation 4 Pro hat wesentlich mehr Leistung als ihr Vorgänger. Und zwar die doppelte Grafikleistung. Dadurch kann sie Filme und Spiele in 4K und HDR (High Dynamic Range) abspielen. Zudem hat die Pro standardmäßig eine 1TB große Festplatte verbaut, was auch doppelt so viel wie bei der Vorgängerversion ist.
    Sony wird versuchen den Datenaustausch für Savegames und andere Daten auf die neue Konsole zu ermöglichen.
    Es werden aber nicht nur neue Games besser auf der neuen Konsole aussehen. Auch viele alte Spiele werden Grafik-Updates bekommen und dadurch nochmal besser und schöner aussehen.
    Zudem wird der Streaming-Dienst Netflix einige Filme und Serien in 4K anbieten.
    Von der höheren Leistung der Pro sollen auch die VR-Spiele profitieren, wobei aber auch schon bekannt gegeben wurde, dass die VR-Spiele auch auf den "alten" Konsolen spielbar sein sollen.





    Die Playstation 4 Pro wird ab 10. November für 399€ zu kaufen sein.
    Die Playstation 4 Slim, die offziell einfach Playstation 4 heißt wird schon ab dem 15. September für 299€ in den Läden stehen.

    Werdet ihr euch die Pro zulegen? Oder einfach nur auf die Slim updaten? Diskutiert mit uns im Forum, sagt uns eure Meinung zu den neuen Konsolen.

Comments 1

  • StumpelRilzchen -

    Ich werde bei meiner alten PS4 bleiben. Von der 4K Auflösung hätte ich derzeit nichts da ich keinen Fernseher besitze der das wiedergeben kann. Daher hat die Pro im Moment keinen Mehrwert für mich. Sollten sich die Befürchtungen bewahrheiten das tatsächlich exklusiv Titel für die Pro kommen, werde ich noch mal über einen Wechsel nachdenken.